Navigation
Malteser Schweinfurt

Spanische Musik in St. Adalbero: Benefizkonzert für Kinderpalliativteam

06.06.2019

Würzburg. Das Trompetenensemble „Compagnia Trompetia“ gib am Sonntag, 30. Juni 2019, um 17 Uhr in der Kirche St. Adalbero in Würzburg ein Benefizkonzert zugunsten des Malteser Kinderpalliativteam Unterfranken. „Das Konzertprogramm unter dem Titel ‚Tromba Hispanica‘ wird sicher für die Zuhörer spannend und abwechslungsreich“, versichert der Leiter des Ensembles Alexander Kneuer. Es kommen Stücke wie Chaconna „Amante felice“, Magnificat oder der bekannte Bolero von Maurice Ravel zu Gehör. Neben der Grundbesetzung aus drei Trompeten, Schlagwerk und Orgel wird die „Compagnia Trompetia“ bei diesem Konzert erstmalig ergänzt um eine Gitarre. Der Eintritt ist frei.

Spendenzweck des Benefizkonzertes ist das Malteser Kinderpalliativteam, das seit Oktober 2017 mit Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern unterwegs ist zu sterbenskranken Kindern und deren Familien in ganz Unterfranken Die Arbeit der Malteser ist zwar inzwischen von den Krankenkassen finanziert, aber die Malteser sind auch darüber hinaus auf Spenden angewiesen, denn „eine aus unserer Sicht dringend erforderliche psychologische Betreuung der betroffenen Familien oder eine Musiktherapie wird von den Kassen nicht übernommen“ erklärt Kinderärztin Elke Schellenberger, Leiterin des Kinderpalliativteams. Die Malteser freuen sich daher sehr über das Engagement der Musiker von Compagnia Trompetia.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE96 3706 0120 1201 2222 29  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7